Black Friday: Das waren die Bestseller

Der Black Friday lockt jedes Jahr die Verbraucher mit vermeintlichen Sonderangeboten zum heiteren Einkaufsrausch. Schnell hat sich herauskristallisiert, welche Marken und Produkte beim Verbraucher besonders gefragt waren. Um diese Frage zu beantworten, hat das Unternehmen VICO Research & Consulting mehr als 100.000 deutschsprachige Social-Web-Beiträge untersucht.

Am stärksten diskutiert war laut der Analyse am Black Friday die Marke Samsung, gefolgt von Apple und dem Audiosystem-Hersteller Tonies. Als spezifisches Produkt wurde in den Beiträgen am meisten über die Sony Playstation 4 diskutiert, gefolgt von der Microsoft Xbox One und dem Smartphone Samsung Galaxy A5. Auf den Rängen vier und fünf landen jeweils Amazon Echo und Samsung Galaxy S8.

Bei der Online-Diskussion um Angebote waren vor allem Twitter-Nutzer aktiv. 30,7 Prozent der analysierten Beiträge entfallen auf den Kurznachrichtendienst. 20,9 Prozent der Kommunikation fand auf Vergleichsportalen statt, 10,6 Prozent auf sozialen Netzwerken und 10,4 Prozent auf News-Portalen. Weitere Plattformen waren Bild-Portale wie Instagram, Blogs, Foren sowie Q&A- und Video-Portale.

Fotocredits: Photo-Mix / Pixabay.com / CC0
Quelle: GLP cid